Nachhaltigkeit leben

Unser Versprechen zu verantwortungsbewusstem Handeln beinhaltet die Schonung der natürlichen Ressourcen, den Schutz der Umwelt und nachhaltiges Wirtschaften. Denn wirtschaftlicher Erfolg und nachhaltiges, profitables Wachstum sind untrennbar mit sozialem und ökologischem Engagement verknüpft.

#GiveUpToGiveBack

#GiveUpToGiveBack

Die Natur hat uns so viel gegeben. Jetzt ist es an der Zeit, zurückzugeben und Dinge aufzugeben, die der Umwelt schaden. Die internationale Kampagne „GIVEUP TO GIVE BACK“ soll Menschen dazu inspirieren, umweltschädliche Gewohnheiten – wie die Verwendung von Plastik – aufzugeben und stattdessen umweltfreundliche Entscheidungen zu treffen. Seit 2018 unterstützt Nagarro die WWF #earthhour und verpflichten uns als Organisation auf den Verzicht von Plastik.

Grün ist das neue Schwarz

Grün ist das neue Schwarz

Grün ist das neue Schwarz

Nicht nur die Leidenschaft für Technologie & Innovation, auch die Leidenschaft für den Erhalt unserer Umwelt sind Charakteristika von Nagarro. Einmal im Jahr erfüllen wir unser Versprechen für mehr Grün in unserem Leben: Wir pflanzen Setzlinge in verschiedenen Gebieten in Indien mit dem Ziel, grünere Landschaften zu schaffen und zur natürlichen Aufforstung beizutragen. Darüber hinaus tragen wir dazu bei, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren, indem wir die Bürger bei der Durchsetzung strenger Gesetze gegen die Verbrennung von Abfällen unterstützen.

Weniger Verschmutzung, leichteres Atmen

Weniger Verschmutzung, leichteres Atmen

Weniger Verschmutzung, leichteres Atmen

Jeder einzelne von uns ist für den eigenen CO2-Fußabdruck verantwortlich. Unsere vielen Pendlerinitiativen – von Walkathons, Cyclothons oder Marathons bis hin zu unserer Car Free Challenge – sind unser Beitrag für mehr Aufmerksamkeit für eine ressourcenschonendere Fortbewegung. Seit 2013 ist Nagarro ebenso stolzer Unterstützer und Sponsor des „Raahgiri Day“ in Gurugram – Indiens erster autofreier Tag. Der Raahgiri Day ist ein wöchentliches Straßenereignis, bei dem die Straßen für den motorisierten Verkehr gesperrt werden und für Fußgänger, Radfahrer, Skater und viele mehr geöffnet werden.