Insights
Hören Sie unseren Experten beim Denken zu und lernen Sie von ihren Erkenntnissen.
 
Über
Nagarro
Wir sind nicht nur exzellenter
Anbieter digitaler
Lösungen sondern gleichzeitig auch
großartiger Arbeitgeber. Erfahren Sie mehr!
Investor
Relations
Informationen zu Finanzdaten
und Unternehmensführung sowie
Berichte, Ankündigungen
und Events für Investoren.
News &
Presse
Was wir tun und worüber
man spricht.
Nachhaltigkeit
Wir achten unsere Welt.
Erfahren Sie mehr zu unseren
ESG-Initiativen.
Wollen auch Sie ein Nagarrian werden?
 
Wir sind für Sie da
Willkommen in unserer digitalen Welt.
Vielen Dank für Ihr Interesse. Wie können wir helfen?
 
Autor
Damianos Soumelidis
Damianos Soumelidis

business-transformation

Nagarro hat international eine Reihe von Innovationsideen und Use Cases mit und für Unternehmen entwickelt. Hier einige Beispiele wie Unternehmen über neue Business-Modelle nachdenken.

Szenario 1: Der Techniker auf dem Sendemast

Diese Idee, die Nagarro für den Telekom-Bereich entwickelt hat, bedient sich der aufstrebenden Technologie von Assisted Reality. Es geht darum, unter schwierigen Bedingungen „connected workplaces“ zu realisieren. Mit Hilfe von Wearables wie Smart Glasses können etwa bei der Arbeit auf einem Funkmast Informationen abgerufen, übermitteln bzw. ausgetauscht werden. So wäre es möglich, dass der Techniker auch in luftigen Höhen eine sofortige Diagnose mit Hilfe externer Experten verfeinern kann, Instruktionen ad-hoc eingespielt bekommt oder die Lage automatisch dokumentiert und Prozesse eingeleitet werden.

 

Szenario 2: Virtuelle Wohnungsbesichtigung

Was wäre, wenn Sie eine Wohnung am anderen Ende der Welt suchten und sich dabei nicht auf das verfälschte Raumgefühl gefinkelter Fotoaufnahmen verlassen möchten? Mit Hilfe von Virtual Reality Umgebungen ist es möglich, Immobilien unter „echten“ Raumverhältnissen zu begehen. In der Vorselektion entscheidet der Interessent selbst, wann und wie lange er sich in der Wohnung aufhält. Zusätzlich könnte man interaktive Service-Systeme wie Chatbots integrieren.

 

Szenario 3: Schädlingsbekämpfung in der Forstwirtschaft

Der Erhalt einer intakten Umwelt steht auf der Prioritätenliste. Die Vorstellung vom Förster, der seinen Waldbestand persönlich überprüft ist zwar idyllisch, aber auch aufwändig. Mit Hilfe von Sensorik ist es möglich, Schädlinge flächendeckend zu erkennen und gezielt zu bekämpfen. Hierfür werden Schädlingsmuster erfasst und mit Analytics Methoden ausgewertet. Adressierbare Pheromon-Fallen reagieren gezielt und rasch, was wiederum den unnötigen Einsatz größerer Mengen von Schädlingsbekämpfungsmitteln reduziert.

 

Szenario 4: Mit dem Chatbot in die urige Ferienhütte

Der Tourismus ist per se serviceorientiert und in den größeren Ferienregionen bemüht man sich, das Tourismusbüro täglich zu besetzen. Aber die Branche kämpft mit Personalengpässen. Rund um die Uhr Verfügbarkeit ist schlichtweg nicht realisierbar. Hier können Chatbots, also automatisierte, semantische Informationssysteme und Smart Devices einiges leisten. Die Technologie ist neu, aber vielversprechend. Vielleicht heißt es schon bald „Alexa, in welcher Hütte bekome ich heute den bestbewerteten Heidelbeerschmarrn“?

 

Praxis: Cloud, IT & Datensicherheit

Für alle o.g. Szenarien stehen Cloud Technologien nicht mehr auf der „Wenn-dann“, sondern auf der „How-to“ Liste. Als wichtige Handlungsempfehlung sehen Experten daher die rasche Auseinandersetzung mit Cloud-Strategien. Bei der Frage nach der richtigen Herangehensweise differenziert Nagarro 3 Bereiche, u.a. um das Thema Datensicherheit adäquat zu berücksichtigen.

 

Hier können Sie unser Innovations-Toolkit herunterladen.
Interesse an einem Workshop zu den heißesten Themen des digitalen Zeitalters? 

Tags

Innovation, Cloud

Autor
Damianos Soumelidis
Damianos Soumelidis
Tags

Innovation, Cloud